Fotografieren lernen in der blauen Stunde

Faszination "Blaue Stunde"

Das Fotografieren in der blauen Stunde ist unter den Fotografen sehr beliebt. Die blaue Stunde ist eine sehr stimmungsvolle Zeit, um zu fotografieren, die während der Dämmerung beginnt und mit dem Eintreten der nächtlichen Dunkelheit endet. 

Der blau gefärbte Himmel sorgt für eine wunderbare Licht- und Farbenstimmung auf Fotos. Gemeinsam erarbeiten wir tolle Effekte, die man während der blauen Stunde erzielen kann.

 

Foto-Workshop: "Blaue Stunde"


NÄCHSTE TERMINE:
  • Di, 16.05.2017, 18:00-21:00
  • Mi, 26.07.2017, 18:00-21:00
Nach der offiziellen Kurseinheit ist in jedem Fall noch mindestens eine Stunde Zeit, um persönliche Fragen zu stellen, sich untereinander auszutauschen u.v.m.

WO: Treffpunkt: Grazer Hauptplatz - Weikhard Uhr
TEILNEHMERZAHL: Kleingruppe
ZIELGRUPPE: Fortgeschrittene
INVESTITION: Euro 129,- (inkl. Handout)
VORTRAGENDER: Ulf Thausing, MA
THEMEN:
  • Umgang mit natürlichem Licht - spezieller Fokus: "Blaue Stunde"
  • Gezieltes Composing und Bildgestaltung
  • Wie gelingen sternförmige Lichtquellen?
  • Unterschiedliche Wirkungen von unterschiedlichen Belichtungszeiten
  • Kreatives Spiel mit offener und geschlossener Blende
Was solltet Ihr mitbringen: System- oder Spiegelreflexkamera, volle Akkus, leere Speicherkarten, wenn möglich die Bedienungsanleitung Eurer speziellen Kamera, um ggf. ein paar Dinge für Euer Kameramodell nachzuschlagen).

Anmerkung: Fotografische Grundkenntnisse und den Umgang mit der eigenen Kamera wird vorausgesetzt. Einzelne Fragen dahin gehend können natürlich auch besprochen werden. Eine gute Basis für diesen Kurs wäre der Basis Kurs "Grundlagen der digitalen Fotografen" und oder "Vertiefende Grundlagen der digitalen Fotografie"

Workshop Anfrage

Wir freuen uns auf Euch!

Tel.: +43 664/ 88611782
Mail: info@ulfthausing.at